MI 17.05.2017 Porgy & Bess, 20.30 Uhr

S.O.D.A./TRIOTONIC feat. Marina Zettl

 

Karten gibt es hier:
porgy.at/events/8278/

 

„Die von S.O.D.A. Interpretierten Stücke, mit der stimmlich ausdrucksstarken Lise Huber am Mikrofon, Johannes Specht an der Gitarre und Konstantin Kräutler am Schlagzeug pendeln sich in ihrem Stil irgendwo zwischen leichtfüßig, verspielt und jazzig, richtig schön intensiv groovend und in manchen Momenten auch einmal (art-)rockig, bluesig und poppig ein. Dem gegenüber stehen die von Sängerin Marina Zettl, dem Pianisten Volkhard Iglseder und Bernhard Wittgruber eingespielten Nummern, die mit einem deutlichen Hang zu einem eleganten, smoothen und richtig lässig reduzierten Laid- Back-Sound aus den Boxen schallen. Es ist die Mischung, die auf „Jazz and Peace“ den packenden Ton angibt. Das Schöne ist, dass sich die einzelnen Elemente in den richtig starken Melodien, im ungemein ideenreichen Songwriting, den vermittelten tiefen Ge- fühlen, Emotionen und Stimmungen wie den unterschiedlichen Intensitäten zu einem wirklich lebendigen und bunten Ganzen zusammenfügen.“ (Michael Ternai)

Im Porgy & Bess kommt es zu einer Zusammenarbeit mit dem 1. Wiener „Ich kann nicht singen“-Chor. Ein Projekt, das man als musikalischen Brückenschlag verstehen kann. Ganz im Sinne von „Jazz & Peace“ mit dem Motto „Improvisierend, mit allen Sinnen geschärft, friedvoll leben.

 

Weiter Livetermine:

 

05.05.2017 „Bus-Stop-Surprises“ mit Lise Huber und Oliver Steger

Neubaugasse 1 / Bushaltestelle
10 – 15 Uhr
Frühjahrsflohmarkt Neubausgasse

HEMAYAT Benefiz Sommerfest

Johannes Specht & Lise Huber
11. Mai : 19 Uhr
Palais Schönburg Wien
www.hemayat.org

 

12.05.2017

S.O.D.A. im Kino Oberpullendorf